Wickel - Sarah Waser Oerlikon 8050 Zürich Massage Fussreflexzonenmassage Ganzheitliche Therapie Lymphdrainage

Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü

Wickel

 
 
 

Wickel


Wickel sind etwas Wohltuendes. Die betreffende Körperstelle wird in zwei oder drei kleine Tücher, wobei das Innerste in einer Wickellösung getränkt oder mit einem Zusatz bestrichen wird. Dabei gibt es Substanzen mit bekannten Wirkungsweisen welcher durch die intensive Hautreizung die Durchblutung anregt. Wärme setzt bei verkrampften Muskeln den Muskeltonus herab: Die Muskeln entspannen sich und verspannungsbedingte Schmerzen lassen nach. Entspannung und Beruhigung folgen. Zudem bewirken die Wickel oft eine Vertiefung der Atmung.

Wir sprechen von Umschlägen, Kompressen oder Auflagen, wenn das innerste Tuch (mit der Wickellösung oder dem Wickelzusatz) nicht rundum gewickelt, sondern nur gerade auf die betreffende Körperstelle gelegt wird wie z.B der Rücken.
Die Wickel bezeichnen wir entweder nach dem Körperteil, den sie umhüllen, z.B. als Fusswickel, Wadenwickel, Halswickel.



Indikationen:

  • Schmerzen

  • Verspannungen

  • Entzündungen

  • Gelenkschmerzen

  • Bauch-, Menstruationsschmerzen

  • Verstauchungen/Prellungen/Quetschungen

  • Krämpfe

  • Lebererkrankungen

  • Hals-, Ohrenschmerzen

  • Husten, Bronchitis, Asthma bronchiale

  • Nervenschmerzen

  • Arthrose/Rheuma

  • Blasenentzündung

  • Stirn- Kieferhöhlenentzündung

  • Kopfschmerzen

 
Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü